Schmierstoffe
für besondere Anwendungen

Produkte

Molykote hochleistungsfähige Schmierstoffe von Dow Corning reduzieren Reibung bzw. Antrieb, verlängern die Schmierintervalle und reduzieren die Wartungskosten. Die Einsparungen sind auf die verlängerte Lebensdauer von Maschinen und den ptimierten Schmierstoffbedarf zurückzuführen. Für den Einsatz unter hohen Belastungen und bei extremen Temperaturen und Geschwindigkeiten sowie schmutzigen, staubigen oder durch Chemikalien beslasteten Umgebungen formuliert. Molykote Schmierstoffe eignen sich jedoch auch optimal für die Schmierung unter normalen Bedingungen.

Um den optimalen Schmierstoff für Ihre Applikation zu finden, sollte vorab der Anwendungsbereich festgelegt werden:

Es existieren sechs verschiedene Schmierstoff bereiche, aus denen Sie wählen können. Die Schmierstoffbereiche sind für verscheidene Einsatzbereiche und Applikationen anwendbar:

Pasten

Schmierfette-ähnliche Materialien mit einem sehr hohen Festschmierstoffanteil. Sie werden eingesetzt zur Montage und Schmierung unter extremen Belastungen und geringeren Geschwindigkeiten. Zu den wichtigsten Anwendungen zählen die Schmierung von Schraubverbindungen und die Montage und das Einlaufen von Gekitlagern.

Fette

Konsistente bis halbflüssige Schmierstoffe, die aus einem Schmieröl, Verdicker und Additiven bestehen. Sie sind z.B. zur Anwendung in Wälz-, Gleitlagern und anderen beweglichen Maschinenkomponenten geeignet.

Compounds

Fett-ähnliche Materialien bestehend aus Siliconölen und Silicagel, Sie sind als Trennmittel formuliert und können als Schmierstoffe für O-Ringe, als elektrisch nicht leitfähige Materialien, nicht vernetzende Dichtungsmittel und Montageschmierstoffe für Kunststoff- und Gummiteile eingetzt werden.

Hochleistungs- Industrieschmieröle

Öle der Marke Molykote basieren auf hydrogecrackten Mineralölen oder synthetischen Fluids, wie zum Beispiel Plyalfaolefinen (PAO) aus Estern. Diese Öle sind zusätzlich mit speziell ausgesuchten Additiven versehen, um Gebrauchsdauer und technische Leistungsmerkmale zu optimieren. Gleichzeitig bieten sie einen maximalen Schutz für die Maschinen und Maschinenkomponenten an, für die sie schmierungstechnisch ausgelegt wurden.

Coatings

„Lackähnliche Oberflächenbeschichtungen – Gleitlacke“. Diese Schmierstoffe bilden auf der Oberfläche einen glatten Film, der alle Unebenheiten der Substratoberfläche ausgleicht und dadurch sogar unter extremen Belastungen vor Flächenreibung schützt.

Lösemittel

Lösemittel der Marke Molykote® werden zur Entfernung von Rückständen wie z.B. von Ölen und Fetten eingesetzt und ebenso um die Viskosität von Anti-Friction Coatings wieder zu regulieren. Diese Produkt sind auch zur Reinigung von Ausrüstungsgegenständen nach Anwendung eines Coatings entwickelt worden.

Dispersionen

Fein verteilte Festschmierstoffe, dispergiert in Schmierfluids. Diese kommen bevorzugt in Anwendungen zum Einsatz, in denen Festschmierstoffe in flüssiger Form aufgetragen werden sollen.